23.06.2013

Rezension zu: Samurai - Der Weg des Kämpfers

Autor: Chris Bradford 


http://images.buch.de/images-adb/79/ce/79ceb414-9b3c-427f-943b-351762804fb6.jpg
Jack ist ein Gaijin. Ein Barbar, ein Ausländer. Trotzdem nimmt der einflussreiche Masamoto ihn in seinem Haus auf. Natürlich nicht hier und zur heutigen Zeit, sondern in Japan des Jahres 1609. Jack ist Engländer und verliert bei einem Überfall auf das Schiff, auf dem er segelte, seinen Vater. Er lernt die Japanische Sprache und freundet sich mit der gutaussehenden Akiko an. Masamoto, der ihn aufgenommen hat, bildet ihn auf einer der besten Schule Japans zum Samurai aus. Aber er wird ausgegrenzt, wegen seiner Kultur. Er will sich darum beweisen... und den Mord an seinem Vater rächen.